Aktuelles, SanaPeople

Fotografie und ein Herzensprojekt

Sechs Wolfshunde, drei Models, drei Fotografen – und alle für einen guten Zweck. Das ist das Herzensprojekt von unserem Mitarbeiter und begeisterten Hobbyfotografen Jörg.

JÖRG FÖHN

Ihre Leidenschaft, das Fotografieren mit einem guten Zweck zu verbinden: Diese Idee entstand Anfang Jahres bei einem gemeinsamen Shooting. Zusammen mit zwei Fotografen-Kolleg/Innen setzte Jörg dann das Projekt im Juni um. In einem alten Steinbruch in der Nähe von Thusis schossen sie den ganzen Tag unzählige Bilder. Das Motiv: Indianer. Nicht nur die Outfits und Gesichtsbemalungen waren spektakulär, vor allem auch die sechs am Shooting beteiligten tschechoslowakischen Wolfshunde.

„Die besten Bilder wählen wir für einen Kalender 2017 aus“, erzählt Jörg. Der Erlös kommt vollumfänglich einer Tierschutzorganisation und einer Organisation zum Schutz und Erhalt des Regenwaldes zugute. Indianerfans finden auf der Website des Projekts mehr Informationen und können dort noch bis zum 11. Oktober einen Kalender für CHF 30 bestellen.

Ein Hobby wird zur Leidenschaft

Das Kalendershooting ist aber lange nicht das erste und sicher nicht das letzte Projekt von Jörg. Vor drei Jahren hat er das frühere Hobby Fotografieren für eine Afrikareise wieder aufgenommen – und dann hat es ihn so richtig gepackt. Vor gut einem Jahr stiess er auf Facebook auf einen Portraitfotografie-Workshop und meldete sich spontan an. Das Hobby wurde zu seiner Leidenschaft.

„Ich fotografiere alles gerne – Landschaften, Tiere, es gibt viele spannende Fotoobjekte. Am meisten faszinieren mich allerdings Gesichter. Sie erzählen Geschichten und Emotionen. Ich habe oft erlebt, wie sich Menschen vor der Kamera wandeln können. Sie können plötzlich Ideen, Gefühle oder Gesichtsausdrücke zeigen, die sie so im Alltag nicht leben. Das begeistert mich und macht mein Hobby so abwechslungsreich“, schwärmt Jörg.

Erfahren Sie mehr zu Jörg und seinem Projekt unter:

Website des Projekts

Facebookseite

Keine Kommentare

Please give us your valuable comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>